Mai 2, 2017

Anfänger

CMAS * – Open Water Diver – Anfängerkurs

Der Open Water Scuba Diver-Kurs (OWD) ist der Einsteiger-Tauchkurs, in dem alle notwendigen Fähigkeiten erlernt werden, um Freiwassertauchgänge sicher mit anderen Tauchern zusammen durchzuführen.

Der Tauchkurs beinhaltet das gesamte Basiswissen über Ausrüstung, Physiologie und Unterwasserwelt. Im praktischen Teil werden alle Basisfertigkeiten erst im Pool und anschließend im Freiwasser trainiert.
Nach Abschluss des Kurses warten die Tauchziele überall auf der Welt oder auch in der direkten Nachbarschaft auf die neuen Taucher.

Voraussetzungen:
Mindestalter: 10 Jahre (10-14 Jahre Junior Open Water Diver)
Gültigen Nachweis über die Tauchtauglichkeit

Kursinhalt:
Theoretische Unterrichtslektionen (ca. 10-12 Zeitstunden) in kleinen Gruppen und in ruhiger Atmosphäre.
Praktische Unterrichtslektionen (ca. 8-10 Zeitstunden) im Schwimmbad, bis alles sicher beherrscht wird.
6 Freiwassertauchgänge (je 40-60 min – je nach Temperatur und Luftverbrauch) im See

Zum Tauchkurs stellen wir das komplette Equipment zur Verfügung: Eine komplette Tauchausrüstung inkl. Anzug, Lungenautomaten (wir tauchen immer mit 2 getrennten ersten Stufen!), Jacket, Pressluftflaschen etc.. Unser Leihequipment wird übrigens nach jeder Benutzung gründlichst gereinigt und desinfiziert.

Ablauf:
Zunächst werden parallel Theorie- und Schwimmbadlektionen durchgeführt. Hierbei ist wichtig, dass nicht nur alle Themen behandelt, sondern auch verstanden werden. Erst wenn alles wirklich beherrscht wird und die Theorieprüfung erfolgreich abgeschlossen wurde, geht es in den See für die Freiwassertauchgänge. Du erhältst das – Open Water Scuba Diver Brevet – eine Berechtigung, um weltweit zu tauchen. Die empfohlene Tauchtiefe beträgt dabei max. 18m.

Unkosten ca: 120€